Langsam und köstlich: Backen mit Gärverzögerung

Mit Gärverzögerung, Qualität und Flexibilität den Kunden begeistern!

Dienstag, 12.3.2024  von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch, 13.3.2024 von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Bäckereien müssen heutzutage ihren Kunden den ganzen Tag über frische Produkte bieten. Die Beschäftigung mit modernen Backtechnologien ermöglicht nicht nur kontinuierliches Frischbacken, sondern verbessert auch Geschmack und Haltbarkeit. Dies trägt dazu bei, die Produktion flexibler zu gestalten, am Tag zu produzieren und sogar Kosten zusparen.

 

Startdatum:
12.03.2024 - 09:00
Enddatum:
13.03.2024 - 15:00
Kosten:
480,00 €
Kategorie:
Backtechnologie
Seminare
Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, werden Sie automatisch in einer Warteliste registriert.
Verfahren der Steuerung der Arbeitszeiten im Betrieb
  • Gärverzögerung mit Langzeitführung
  • Gärverzögerung ohne Vorgare
  • Gärverzögerung mit Vorgare
  • Gärunterbrechung mit oder ohne Vorgare
  • Vorgebackene Backwaren
  • Fertiggebackene Produkte, gefrostet

 

Wir backen in der Praxis
  • Brote - Weizenbrote, Mischbrote, Roggenmischbrote
  • Vollkonbrote
  • Dinkelbackwaren
  • Helle Brötchen und Spezialbrötchen

Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks
Josef-Schöfer-Straße 1
82166 Gräfelfing
https://baecker-bayern.de/akademie/

Ansprechpartner:
Antje Hunger
lochham@baecker-bayern.de
08924414570

Thomas Lepold
Fachdozent und Diplom- Ingenieur für Bäckereitechnologie