Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Das bayerische Bäckerhandwerk informiert


Das Bildungsprogramm 2021 ist da!

Nichts ist so beständig wie der Wandel! Und nichts ist so positiv wie der Wandel dank Entwicklung und Fortbildung.

Das neue Bildungsprogramm 2021 in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks hält ein spannendes Spektrum für Bäcker, Bäckermeister und Verkaufspersonal bereit. 

Planen und buchen Sie schon jetzt Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Bildungsprogramm 2021

Jobs, die Spaß machen und Zukunft haben!

Werden Sie Teil unseres Teams im Verband oder in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks:

Stellenangebote finden Sie hier!


2021: Zwei Wochen im Zeichen unsere Brotes - Kooperation mit dem BR

Wir freuen uns sehr, unsere Innungsbetriebe über eine Aktion mit dem Bayerischen Fernsehen zu informieren. Die Redaktion ‚Wir in Bayern‘ greift im Mai kommenden Jahres das Thema ‚Brot von Handwerksbäckern‘ in zwei Themenwochen auf.

Bestellformular 'Das Brot der Bayern' zum Download!

(Nach dem Download je teilnehmende Filiale ein Formular ausfüllen und auf abschließenden Link zum Versand klicken)

Dies geschieht in Kooperation mit dem Landes-Innungsverband. Ziel ist es, den Handwerksbäcker in seiner Kompetenz und seiner Bedeutung als Versorger mit einem wichtigen Lebensmittel, aber auch das Brot in seiner Vielfalt und Qualität als Kulturgut darzustellen. Auch wird die Ausbildung zum Bäcker sowie zur Fachverkäuferin mit allen Zukunftschancen aufgegriffen.

Wir stehen hinter diesem Projekt, weil es uns eine sehr gute Möglichkeit bietet, unser Handwerk in den Fokus der Verbraucher zu rücken. Es geht ausdrücklich nicht darum, einzelne Betriebe herauszustellen, sondern unsere Zunft. ‚Wir in Bayern‘ ist eine der populärsten Nachmittagssendungen in Deutschland und wird in ganz Bayern ausgestrahlt. Zur Aktion werden Werbemittel produziert, z.B. eine Rezeptbroschüre mit saisonalen Brotaufstrichen, die IHM Präsenz durch Moderation und Kochaktionen unterstützt und intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt.

Das Bäckerhandwerk unterstützt das Projekt ‚Das Brot der Bayern‘ in den Betrieben. Zu diesem Zweck können alle Innungsbetriebe ein Marketingpaket in der für die einzelnen Filialen passenden Größe bestellen. Die Betriebe habe die Wahl, je Filiale ein Paket ‚klein‘ mit 2 Thekenaufstellern, 300 Rezeptflyern, 300 Bäckertüten und 5 Regaleinschiebern oder das Paket ‚groß‘ mit 2 Thekenaufstellern, je 500 Rezeptflyern und Bäckertüten, 5 Regaleinschiebern sowie jeweils 3 Plakate und Deckenabhänger zu bestellen. Bei vorhandenem Display kann auf Wunsch auch ein Spot zu Aktion bestellt werden.

Außerdem erhalten die teilnehmenden Betriebe eine Schablone, um ein Brot ihrer Wahl für den Zeitraum Mai bis Juli mit dem Wir in Bayern-Logo zu bemehlen. Diese Materialien werden KOSTENLOS zur Verfügung gestellt.

Natürlich ist die Teilnahme absolut freiwillig. Aber es wäre ein echtes Zeichen, wenn so viele Betriebe wir möglich mitmachen. Wenn Sie mitmachen möchten, füllen Sie einfach nachfolgendes Formular aus. Bitte jeweils ein Formular pro Filiale. Die Materialien werden dann direkt an die Filialen gesendet. Die Mehlschablone wird dem Betrieb zugesendet. Laden Sie nachfolgendes pdf herunter, füllen Sie es aus und klicken Sie abschließend zum Versand einfach auf den  Link 'Jetzt kostenfrei bestellen'.

Bestellformular 'Das Brot der Bayern' zum Download

Konkrete Rückfragen richten Sie bitte an das-brot-der-bayern@baecker-bayern.de

Die aktuellen Fortbildungskurse der nächsten Wochen in der Akademie

Hier finden Sie die Auflistung der Fortbildungskurse der nächsten Wochen in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks auf einen Blick:


Personalkosten: Brief der Ernährungshandwerke an Staatsminister Hubert Aiwanger

Der Landes-Innungsverband des Bäckerhandwerks wendet sich gemeinsam mit den bayerischen Ernährungshandwerken an Staatsminister Aiwanger

Bei der Ermittlung des Liquiditätsengpasses dürfen Personalkosten nicht berücksichtigt werden, mit der Unterstützung des Personals erzeugte Umsatzerlöse aber schon. Das ist absurd und würde viele Bäcker/innen zwingen, erhaltene Soforthilfe zurück zu zahlen, wollen sie sich nicht strafbar machen. 

Auf Anregung unseres Verbands wurde das Wirtschaftsministerium auf dieses Paradoxon aufmerksam gemacht. Lesen Sie mehr ...

Filme aus der Akademie

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unserer Akademie in Lochham!

Hier geht es zu den Filmbeiträgen!

Sie möchten regelmäßig über Aktuelles informiert werden?

Melden Sie sich per E-Mail zu unserem Bäckerbrief an: newsletter@baecker-bayern.de 


23.07.2019

Henrik Passmann - Produktionsberater und Fachlehrer

Mit dem neu gestarteten Meisterkurs gibt Henrik Passmann sein Wissen als Fachlehrer an die Meisterschüler weiter. Aber auch die Betriebe kommen weiterhin in den Genuss seiner Beratungsleistung.[weiterlesen...]

Kategorie:

19.07.2019

Gute Ideen für wertvolles Brot!

Lebensmittelverschwendung ist ein Thema, das uns alle betrifft. Aus dem Überfluss geboren, landen täglich viele wertvolle Nahrungsmittel im Abfall. Bäcker schätzen ihr Brot und ihre Backwaren. Mit eigenen Händen zubereitet, wissen sie um den Wert jeder Zutat und des Endproduktes. Das Herz würde den meisten Bäckern bluten, wenn das Ergebnis ihres Handwerks ein so sinnfreies Ende nimmt. [weiterlesen...]

Kategorie:

16.07.2019

Brot ist Leben - 146 beeindruckende Seiten

Dieses Buch nimmt Sie mit in die Akademie des bayerischen Bäckerhandwerk. Menschen, Geschichte, Entwicklung und im wahrsten Sinne des Wortes meisterliche Rezepte machen dieses Buch zu einem ganz besonderen.[weiterlesen...]

Kategorie:

25.06.2019

Zu Gast in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks

Eine Delegation der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz machte sich am 13. Juni 2019 auf den Weg nach Lochham bei München. Dort erwarteten sie Landes-Innungsmeister Heinz Hoffmann und sein Stellvertreter Heinrich Traublinger in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks. [weiterlesen...]

Kategorie:

18.06.2019

Brotprüfer bekommt kundige Unterstützung

Manfred Stiefel ist einer von drei Brotprüfern in Deutschland. Sein Sinn für die Vielfalt und Qualität von Brotsorten ist unbestritten. Optik, Geruch, Geschmack, Kruste und Konsistenz prüft der 57-jährige ganz genau mit Kennerblick. In Günzburg erhielt er Mitte Juni die Unterstützung von Menschen, denen das Brot am Ende schmecken sollte: den Kunden.[weiterlesen...]

Kategorie:

24.05.2019

Ja zu Europa – Grundsatz der Verhältnismäßigkeit muss wieder gelebt werden

Europaabgeordnete Monika Hohlmeier redet Klartext beim Verbandstag des Landes-Innungsverbandes des bayerischen Bäckerhandwerks in Bamberg am 18. und 19. Mai 2019.[weiterlesen...]

Kategorie:

15.05.2019

Akademie Lochham weiterhin stabil aufgestellt - Engagiertes Fachlehrer-Team garantiert Lochhamer Qualität

Hochmotiviert starteten am 6. Mai 2019 drei Meisterschülerinnen und 19 Meisterschüler den 36. Kombikurs zum/r Bäckermeister/in und Betriebswirt/in des Handwerks (HWK) in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks in Lochham. Damit sind sie der insgesamt 189. Kurs der für seine hochqualifizierte Ausbildung bekannten Meisterschmiede.[weiterlesen...]

Kategorie:

Schlussteil

Nach oben

© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich