Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Das bayerische Bäckerhandwerk informiert


EILMELDUNG 29.05.2020 - Außenbereiche ab sofort bis 22 Uhr offen

Soeben erreichte uns die Mitteilung, dass die Bayerische Staatsregierung nach der gestrigen Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts Augsburg die eigentlich erst für Dienstag nach Pfingsten geplante Verlängerung der Öffnungszeiten für alle gastronomischen Außenbereiche vorzieht.

Demnach dürfen alle gastronomischen Außenbereiche, also auch die Bäckerei-Cafés ab sofort einheitlich bis 22 Uhr öffnen.

Dies diene dem Rechtsfrieden und verhindere, dass es in Bayern einen Flickenteppich bei den Öffnungszeiten gebe, sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann der Deutschen Presse-Agentur.


Sondermeldung: Informationen zur Wiedereröffnung der Außen-Cafés

Wichtige Hinweise für die Wiedereröffnung der Cafés und Gastro-Außenbereiche

Die staatlichen Vorgaben für die Wiedereröffnung der Außenbereiche wurden veröffentlicht. 

Wichtig ist jetzt, dass Sie Ihr Hygienekonzept gegebenenfalls ergänzen um diesbezügliche Regelungen. Unsere Mitglieder finden die wesentlichen Punkte zusammengefasst im Sonderrundschreiben 23/2020 im Mitgliederbereich. 

Weiterhin müssen Sie das Hygienekonzept um das Pandemiekonzept der BGN (unter Beachtung der Gefährdungsbeurteilung des  BGN) zum Hygienekonzept hinzufügen. 

Ebenfalls notwendig ist ein Aushang, der Ihre Kunden über die angemessenen Verhaltensweisen informiert. 

Hier finden Sie die entsprechenden Informationen und Vorlagen

Einen alternativen Aushang und nützliche Vorlagen für die Kundenführung finden Sie bei unseren Kollegen von der DEHOGA-Bayern:

https://www.dehoga-bayern.de/coronavirus/wiederhochfahren/muster-aushaenge-checklisten/


Personalkosten: Brief der Ernährungshandwerke an Staatsminister Hubert Aiwanger

Der Landes-Innungsverband des Bäckerhandwerks wendet sich gemeinsam mit den bayerischen Ernährungshandwerken an Staatsminister Aiwanger

Bei der Ermittlung des Liquiditätsengpasses dürfen Personalkosten nicht berücksichtigt werden, mit der Unterstützung des Personals erzeugte Umsatzerlöse aber schon. Das ist absurd und würde viele Bäcker/innen zwingen, erhaltene Soforthilfe zurück zu zahlen, wollen sie sich nicht strafbar machen. 

Auf Anregung unseres Verbands wurde das Wirtschaftsministerium auf dieses Paradoxon aufmerksam gemacht. Lesen Sie mehr ...

Coronavirus

Das Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Aktuelle Informationen finden Sie auf hier auf unserer Sonderseite Info Corona-Krise.

Unsere Mitglieder finden darüber hinaus im Mitgliedsbereich Hintergrundinformationen, nützliche Checklisten und wertvolle Hinweise. Melden Sie sich einfach mit Ihren Login-Daten an.

Informationen für bayerische Innungsbäcker finden Sie im Mitgliederbereich! Bitte loggen Sie sich mit Ihren Anmeldedaten ein.


Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Wegen der Corona-Krise mussten und müssen alle 'Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen' für März, April und Mai abgesagt werden. Die Betriebe werden von uns gesondert wegen der weiteren Terminierung angeschrieben.

NEU! Filme aus der Akademie

Die Corona-Krise schränkt das Leben auf vielen Ebenen ein. Auch die Akademie für das bayerische Bäckerhandwerk ist vorrübergehend geschlossen. Aber in allem Schwierigen, kann man auch etwas gutes finden. So nutzen unsere Mitarbeiter die Zeit für Weiterentwicklungen in verschiedenen Bereichen. Das dokumentieren wir für Sie mit Filmen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Akademie in dieser besonderen Zeit. Die Filme werden laufend ergänzt.

Hier geht es zu den Filmbeiträgen!

TV Beitrag Galileo - Das Bäckerhandwerk in der Corona-Krise

Die TV Sendung Galileo auf Pro7 griff das Thema Bäckerhandwerk in der Corona-Krise in einem Beitrag ausführlich auf. Gedreht wurde bei dem bayerischen Landes-Innungsmeister Heinz Hoffmann in dessen Betrieb. Das Ergebnis ist ein sehr sehenswerter Beitrag, der die Bedeutung und Qualität des Bäckerhandwerks darstellt!

Hier geht es zum Beitrag!

Bayerische Staatsministerin Kaniber würdigt das Bäckerhandwerk in der Krise

Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, stellt die wichtige Funktion des Bäckerhandwerks und der Landwirtschaft als Grundversorger der Menschen in der Corona-Krise heraus. Der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk freut sich über ihre Worte und bedankt sich für diese klare Aussage.

Das bayerische Bäckerhandwerk dankt dem Ministerpräsidenten für seine klare Aussage in der Corona-Krise!

„In der Krise besonders sichtbar: Lebensmittelhandwerk und Landwirtschaft sind unverzichtbar, sie arbeiten Tag für Tag Hand in Hand für unsere Versorgung. Deshalb sind der Bäcker oder Metzger bewusst von den Betriebsuntersagungen ausgenommen. Bayern ist berühmt für das Können seiner Bäcker, Metzger, Brauer. Unterstützen Sie das Lebensmittelhandwerk, wir tun's auch!“

Dr. Markus Söder – Ministerpräsident

Bäcker-Akademie Lochham vorübergehend geschlossen

Die Akademie für das bayerische Bäckerhandwerk ist seit Montag, den 16.03.2020 vorrübergehend wegen der Corona-Krise geschlossen.


Die aktuellen Fortbildungskurse der nächsten Wochen in der Akademie

Hier finden Sie die Auflistung der Fortbildungskurse der nächsten Wochen in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks auf einen Blick:


Sie möchten regelmäßig über Aktuelles informiert werden?

Melden Sie sich per E-Mail zu unserem Bäckerbrief an: newsletter@baecker-bayern.de 


12.03.2015

Meisterfeier des Kurses M 182 in Lochham - Neugierig bleiben und miteinander reden

Gräfelfing. „Halten Sie die Augen offen, bleiben Sie neugierig und reden Sie mit den Kollegen“. Diesen Rat gab Bayerns Landesinnungsmeister Heinz Hoffmann den frisch gebackenen Meistern des Lochhamer Kombikurses M 182 am Tag ihrer Meisterfeier. Am 12. März 2015 konnten eine Bäckermeisterin und 24 Bäckermeister die begehrte Trophäe – die Meisterurkunde – aus den Händen der Prüfungskommission...[weiterlesen...]

Kategorie:

17.02.2015

Akademie Lochham - Meisterausbildung noch gründlicher als bisher

München. Ab diesem Jahr werden Meisterschüler an der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham noch gründlicher und individueller als bisher auf ihre Meisterprüfung vorbereitet.  Zeitgleich mit der Umstellung der Weiterbildung zum Betriebswirt des Handwerks auf die Inhalte der neuen Prüfungsordnung werden auch Inhalt und Umfang des Meisterkurses an die geänderten Anforderungen der...[weiterlesen...]

Kategorie:

05.02.2015

Internationale Grüne Woche - Akademie Lochham als Brezen-Botschafter

München. Bereits zum vierten Mal repräsentierte die Akademie Lochham das bayerische Bäckerhandwerk auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Auf der weltgrößten Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau zeigte das Team um Schulleiter Arnulf Kleinle insbesondere die Herstellung der Bayerischen Brezen, die im März 2014 von der Europäischen Union zur geschützten geografischen...[weiterlesen...]

Kategorie:

29.01.2015

12. Bäcker-Kompetenztag des LIV Bayern am 18. März - Anleitung zum Faulsein

München. Rezepte gegen Überforderung und Burnout sowie praktische Tipps für mehr Erfolg im Leben vermittelt der diesjährige Bäcker-Kompetenztag des Landes-Innungsverbandes für das bayerische Bäckerhandwerk am 18. März 2015 im Nürnberger Sheraton-Hotel. Karin Probst, Business Coach sowie Expertin für Burnout- und Stressprävention, hat mit diesem Thema bereits auf der LIV-Unternehmensführungstagung...[weiterlesen...]

Kategorie:

Treffer 92 bis 95 von 95
<< Erste < Vorherige 50-56 57-63 64-70 71-77 78-84 85-91 92-95 Nächste > Letzte >>

Schlussteil

Nach oben

© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich