Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Das bayerische Bäckerhandwerk informiert


Jobs, die Spaß machen und Zukunft haben!

Werden Sie Teil unseres Teams im Verband oder in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks:

Stellenangebote finden Sie hier!


2021: Zwei Wochen im Zeichen unsere Brotes - Kooperation mit dem BR

Wir freuen uns sehr, unsere Innungsbetriebe über eine Aktion mit dem Bayerischen Fernsehen zu informieren. Die Redaktion ‚Wir in Bayern‘ greift im Mai kommenden Jahres das Thema ‚Brot von Handwerksbäckern‘ in zwei Themenwochen auf.

Bestellformular 'Das Brot der Bayern' zum Download!

(Nach dem Download je teilnehmende Filiale ein Formular ausfüllen und auf abschließenden Link zum Versand klicken)

Dies geschieht in Kooperation mit dem Landes-Innungsverband. Ziel ist es, den Handwerksbäcker in seiner Kompetenz und seiner Bedeutung als Versorger mit einem wichtigen Lebensmittel, aber auch das Brot in seiner Vielfalt und Qualität als Kulturgut darzustellen. Auch wird die Ausbildung zum Bäcker sowie zur Fachverkäuferin mit allen Zukunftschancen aufgegriffen.

Wir stehen hinter diesem Projekt, weil es uns eine sehr gute Möglichkeit bietet, unser Handwerk in den Fokus der Verbraucher zu rücken. Es geht ausdrücklich nicht darum, einzelne Betriebe herauszustellen, sondern unsere Zunft. ‚Wir in Bayern‘ ist eine der populärsten Nachmittagssendungen in Deutschland und wird in ganz Bayern ausgestrahlt. Zur Aktion werden Werbemittel produziert, z.B. eine Rezeptbroschüre mit saisonalen Brotaufstrichen, die IHM Präsenz durch Moderation und Kochaktionen unterstützt und intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt.

Das Bäckerhandwerk unterstützt das Projekt ‚Das Brot der Bayern‘ in den Betrieben. Zu diesem Zweck können alle Innungsbetriebe ein Marketingpaket in der für die einzelnen Filialen passenden Größe bestellen. Die Betriebe habe die Wahl, je Filiale ein Paket ‚klein‘ mit 2 Thekenaufstellern, 300 Rezeptflyern, 300 Bäckertüten und 5 Regaleinschiebern oder das Paket ‚groß‘ mit 2 Thekenaufstellern, je 500 Rezeptflyern und Bäckertüten, 5 Regaleinschiebern sowie jeweils 3 Plakate und Deckenabhänger zu bestellen. Bei vorhandenem Display kann auf Wunsch auch ein Spot zu Aktion bestellt werden.

Außerdem erhalten die teilnehmenden Betriebe eine Schablone, um ein Brot ihrer Wahl für den Zeitraum Mai bis Juli mit dem Wir in Bayern-Logo zu bemehlen. Diese Materialien werden KOSTENLOS zur Verfügung gestellt.

Natürlich ist die Teilnahme absolut freiwillig. Aber es wäre ein echtes Zeichen, wenn so viele Betriebe wir möglich mitmachen. Wenn Sie mitmachen möchten, füllen Sie einfach nachfolgendes Formular aus. Bitte jeweils ein Formular pro Filiale. Die Materialien werden dann direkt an die Filialen gesendet. Die Mehlschablone wird dem Betrieb zugesendet. Laden Sie nachfolgendes pdf herunter, füllen Sie es aus und klicken Sie abschließend zum Versand einfach auf den  Link 'Jetzt kostenfrei bestellen'.

Bestellformular 'Das Brot der Bayern' zum Download

Konkrete Rückfragen richten Sie bitte an das-brot-der-bayern@baecker-bayern.de

Die aktuellen Fortbildungskurse der nächsten Wochen in der Akademie

Hier finden Sie die Auflistung der Fortbildungskurse der nächsten Wochen in der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks auf einen Blick:


Personalkosten: Brief der Ernährungshandwerke an Staatsminister Hubert Aiwanger

Der Landes-Innungsverband des Bäckerhandwerks wendet sich gemeinsam mit den bayerischen Ernährungshandwerken an Staatsminister Aiwanger

Bei der Ermittlung des Liquiditätsengpasses dürfen Personalkosten nicht berücksichtigt werden, mit der Unterstützung des Personals erzeugte Umsatzerlöse aber schon. Das ist absurd und würde viele Bäcker/innen zwingen, erhaltene Soforthilfe zurück zu zahlen, wollen sie sich nicht strafbar machen. 

Auf Anregung unseres Verbands wurde das Wirtschaftsministerium auf dieses Paradoxon aufmerksam gemacht. Lesen Sie mehr ...

NEU! Filme aus der Akademie

Die Corona-Krise schränkt das Leben auf vielen Ebenen ein. Auch die Akademie für das bayerische Bäckerhandwerk war vorrübergehend geschlossen. Aber in allem Schwierigen, kann man auch etwas Gutes finden. So nutzten unsere Mitarbeiter die Zeit für Weiterentwicklungen in verschiedenen Bereichen. Das dokumentieren wir für Sie mit Filmen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Akademie in dieser besonderen Zeit. Die Filme werden laufend ergänzt.

Hier geht es zu den Filmbeiträgen!

TV Beitrag Galileo - Das Bäckerhandwerk in der Corona-Krise

Die TV Sendung Galileo auf Pro7 griff das Thema Bäckerhandwerk in der Corona-Krise in einem Beitrag ausführlich auf. Gedreht wurde bei dem bayerischen Landes-Innungsmeister Heinz Hoffmann in dessen Betrieb. Das Ergebnis ist ein sehr sehenswerter Beitrag, der die Bedeutung und Qualität des Bäckerhandwerks darstellt!

Hier geht es zum Beitrag!

Bayerische Staatsministerin Kaniber würdigt das Bäckerhandwerk in der Krise

Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, stellt die wichtige Funktion des Bäckerhandwerks und der Landwirtschaft als Grundversorger der Menschen in der Corona-Krise heraus. Der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk freut sich über ihre Worte und bedankt sich für diese klare Aussage.

Das bayerische Bäckerhandwerk dankt dem Ministerpräsidenten für seine klare Aussage in der Corona-Krise!

„In der Krise besonders sichtbar: Lebensmittelhandwerk und Landwirtschaft sind unverzichtbar, sie arbeiten Tag für Tag Hand in Hand für unsere Versorgung. Deshalb sind der Bäcker oder Metzger bewusst von den Betriebsuntersagungen ausgenommen. Bayern ist berühmt für das Können seiner Bäcker, Metzger, Brauer. Unterstützen Sie das Lebensmittelhandwerk, wir tun's auch!“

Dr. Markus Söder – Ministerpräsident

Sie möchten regelmäßig über Aktuelles informiert werden?

Melden Sie sich per E-Mail zu unserem Bäckerbrief an: newsletter@baecker-bayern.de 


12.10.2015

Meisterfeier des Kurses M 183 in Lochham

Gräfelfing. Die Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks in Lochham hat am 8. Oktober ihre frisch gebackenen Meister des Kombikurses M 183 gefeiert. Bei der Meisterfeier nahmen zwei Bäckermeisterinnen und 16 Bäckermeister ihre Zeugnisse aus den Händen der Prüfungskommission entgegen. In einer von der Gruppe „Gitanes Blondes“ musikalisch umrahmten Feierstunde würdigten Landesinnungsmeister Heinz...[weiterlesen...]

Kategorie:

01.10.2015

Akademie Lochham feiert Richtfest

Gräfelfing. 10 Monate nach dem Spatenstich hat die Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham am 24. September 2015 das Richtfest für den Erweiterungsbau gefeiert. In extrem kurzer Zeit wurde der 4-stöckige Rohbau ohne Probleme und zeitliche Verzögerungen hochgezogen. Der quadratische Neubau mit 25 m Seitenlänge beinhaltet über 2.500 qm Nutzfläche. Es war bereits die dritte Feier nach dem...[weiterlesen...]

Kategorie:

01.09.2015

Bäckerverband wehrt sich gegen unwahre Behauptungen

München. Die fragwürdige und sachlich falsche Informationspolitik der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat in den letzten Tagen zu einer meist einseitigen Berichterstattung geführt. Der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk will daher wieder mehr Objektivität in die Debatte bringen. Die NGG hat sich 2006 mit dem Bäckerverband auf eine Altersstaffelung der...[weiterlesen...]

Kategorie:

27.08.2015

Tarifpolitik - NGG verdirbt Verhandlungsklima

München. „Die Gewerkschaft Nahrung – Genuss – Gaststätten (NGG) verdirbt mit ihrer Informationspolitik das Verhandlungsklima.“ Mit diesen Worten weist Heinz Hoffmann, Landesinnungsmeister des bayerischen Bäckerhandwerks, die Behauptung der NGG zurück, die Arbeitgeber hätten „ohne jeden Grund einen wahren Horror-Katalog vorgelegt“. Der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk...[weiterlesen...]

Kategorie:

02.07.2015

§ 40a Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch - Bayerischer Bäckerverband gegen Neuauflage des Internetprangers

München. „Das Informationsbedürfnis der Verbraucher wird von uns nicht infrage gestellt; aber eine Wiedereinführung der Informationspflicht in Form des früheren § 40 Ziff. 1a LFGB lehnen wir ab.“ Mit diesen klaren Worten hat der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk Stellung bezogen zur Reform des Informationsparagrafen im Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch. Anlass war der...[weiterlesen...]

Kategorie:

01.07.2015

Verband kündigt Tarifverträge

München. Der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk hat den Manteltarifvertrag und den Tarifvertrag über eine Altersvorsorge fristgerecht zum 30.09. bzw. 31.12. 2015 gekündigt. Während der über acht- bzw. über zwölfjährigen Laufzeit der Verträge sind sowohl von deutschen Gerichten als auch vom Europäischen Gerichtshof verschiedene Urteile ergangen, die eine Anpassung notwendig...[weiterlesen...]

Kategorie:

24.04.2015

Verbandstag 2015 des bayerischen Bäckerhandwerks - Zuversichtlich trotz bürokratischer Lasten

München. Der diesjährige Verbandstag des bayerischen Bäckerhandwerks fand am 18. und 19. April 2015 im unterfränkischen Schweinfurt statt. Er stand ganz im Zeichen des durch das Mindestlohngesetz geschürten offenen Misstrauens der Politik gegenüber der Gesamtheit der Unternehmer. Pauschale Vorverurteilung, unverhältnismäßige Kontrollen und mangelnde politische Perspektiven fordern das...[weiterlesen...]

Kategorie:

Schlussteil

Nach oben

© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich