Mitgliederversammlung und Obermeistertagung

Am 6. Oktober 2021 trafen sich vormittags die Mitglieder des Landes-Innungsverbandes für das bayerische Bäckerhandwerk zur Mitgliederversammlung und am Nachmittag die bayerischen Obermeister zur Obermeistertagung in Langenzenn.

Verschiedene Themen standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung. Intensiv verfolgten die Teilnehmer die Berichte des Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger sowie des Geschäftsführers Stephan Kopp. Dann besprach man den Haushalt, der einstimmig und ohne Gegenstimme angenommen wurde.

Bei der Herbst-Obermeistertagung berichteten Obleute über die regionalen Besonderheiten und Stimmungen. Dietmar Brandes stellte sich als neuer Schulleiter der Lochhamer Akademie vor, hielt Rückblick auf das Jahr 2021 und gab Ausblicke auf 2022. Auch die kürzlich erhaltene Auszeichnung für die Aktion ‚Das Brot der Bayern‘ mit dem Zacharias Preis der CSM freute die Obermeister. Kurt Held, Vorstandsmitglied des Landes-Innungsverbandes, gratulierte dem Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger zur Wahl ins Präsidium des Zentralverbandes für das deutsche Bäckerhandwerk. Abschließend hielt Malte Pfahl, Geschäftsführer von Backdigital, einen spannenden Vortrag zur Digitalisierung in Bäckereibetrieben.

LIV_Obermeistertagung_06102021_02.jpg
LIV_Obermeistertagung_06102021_01.jpg
LIV_Obermeistertagung_06102021_03.jpg