Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Presse-Archiv 2014

29.05.2014

PM 10/14: Gespräch mit Staatssekretär Franz Pschierer - Bäckerhandwerk findet Verständnis

München. Die Kritik von Landesinnungsmeister Heinz Hoffmann an der EEG-Umlage stieß beim traditionellen Informationsgespräch der bayerischen Handwerksverbände mit dem bayerischen Wirtschaftsstaatssekretär Franz Pschierer auf Verständnis. Hoffmann hatte am Beispiel seines Betriebes die finanzielle Mehrbelastung in den letzen Jahren veranschaulicht und gefordert, endlich eine Korrektur einzuleiten,...[weiterlesen...]

Kategorie:

28.05.2014

PM 09/14: Jahresbilanz - Bayerns Bäcker sind zufrieden

München. Das Bäckerhandwerk im Freistaat Bayern schaut auf ein zufriedenstellendes Wirtschaftsjahr zurück. Die fast 2.800 handwerklichen Bäckereien mit ihren knapp 48.000 Beschäftigten erwirtschafteten 2013 ein leichtes Umsatz-Plus. Mit 2,469 Mrd. Euro konnte die Branche trotz der auch im Jahr 2013 nicht ausgebliebenen Preisanstiege auf dem Rohstoff- und Energiemarkt den Umsatzeinbruch des Jahres...[weiterlesen...]

Kategorie:

13.04.2014

PM 08/14: Bäcker-Kompetenztag: Effektive Selbstmotivation

Nürnberg. Gleich zwei TOP-Referenten hat die Marketing- und Servicegesellschaft des bayerischen Bäckerhandwerks zu ihrem 11. Bäcker-Kompetenztag engagiert: Herman Scherer und Dr. Marco Freiherr von Münchhausen. Spannend, unterhaltsam und fachlich fundiert vermittelten sie in ihren Vorträgen praxiserprobte Strategien und handfeste Tipps für den optimalen Umgang mit den eigenen Ressourcen - und...[weiterlesen...]

Kategorie:

22.03.2014

PM 07/14: Verunglimpfung des Bäckerhandwerks bei "Markus Lanz" - Bayerischer Verband weist Steueranwalt zurecht

München. In der ZDF-Sendung „Markus Lanz“ vom 13. März 2014, die sich unter anderem mit dem Fall Hoeneß befaßte, versuchte sich ein Steueranwalt damit zu profilieren, dass er vermeintliches Insiderwissen über Steuertricksereien von Bäckern preisgab. Er ließ sich bezogen auf die Bäcker sogar widerspruchslos mit der Behauptung zitieren: „Bei denen rieselt neben dem Mehl das Schwarzgeld...[weiterlesen...]

Kategorie:

21.03.2014

PM 06/14: Christoph Schlierf ist "Bayerns schnellster Bäcker" 2014 - "Balance aus Tempo und Qualität"

München. Christoph Schlierf aus Hilpoltstein ist Bayerns schnellster Bäcker. Im Finale des sechsten Wettbewerbs am 13. März auf der Internationalen Handwerksmesse setzte er sich gegen seine 5 Mitbewerber aus den anderen bayerischen Regierungsbezirken durch. Dabei entschied nicht nur allein die Schnelligkeit, sondern auch die Qualität der hergestellten Backwaren. Unter den Augen einer strengen...[weiterlesen...]

Kategorie:

24.02.2014

PM 05/14: Markenzeichen: Bayerische Brezn jetzt geschützte geografische Herkunftsangabe

München. Die „Bayerische Brezn“ genießt ab sofort den besonderen Schutz der EU als geschützte geografische Herkunftsangabe. Per Durchführungsverordnung (EU) Nr. 161/2014 hat die Kommission am 18. Februar 2014 die Eintragung der Bezeichnungen „Bayerische Brezn“, „Bayerische Breze“, „Bayerische Brez’n“ und „Bayerische Brezel“ in das Register der geschützten Ursprungsbezeichnungen und der...[weiterlesen...]

Kategorie:

20.02.2014

PM 04/14: Meisterfeier des Kurses M 180 in Lochham - Meistertitel: Schlüssel zum Tor in die Zukunft

Gräfelfing. Am 20. Februar endete der 180. Meisterkurs in der Geschichte der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham. In einer Feierstunde erhielten 24 junge Bäckermeisterinnen und Bäckermeister ihre Meisterbriefe. Eine fast 6-monatige intensive Fortbildung fand damit ihren Abschluß. Seit Kursbeginn am 03. September 2013 haben die Teilnehmer in knapp 1.050 Unterrichtsstunden alle vier...[weiterlesen...]

Kategorie:

Treffer 15 bis 21 von 24
© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich