Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Personal einfach und effizient managen

Was kann Zeit.pl.an?

Zeit.pl.an ist ein Schichtplanungsprogramm speziell für Bäckereien und Konditoreien. Der Name „Zeit.pl.an“ ist eine Wortschöpfung aus „Zeit, Planung und Analyse“. Zeit.pl.an ermöglicht eine mitarbeiter- und filialbezogene Einsatzplanung („wer soll wann, wo und wie lange arbeiten?“), die Erstellung von Stundenplänen auch für Springer und die Ermittlung von Nacht- und Feiertagszuschlägen. Ferner werden Urlaubs- und Krankheitszeiten überwacht, so dass man rechtzeitig eine Ersatzkraft einplanen kann. Durch einen Abgleich der geplanten mit den geleisteten Arbeitszeiten wird u.a. das Führen von Arbeitszeitkonten ermöglicht.

Zeit.pl.an wird schon von über 200 Bäckereien eingesetzt.

Erst testen, dann kaufen

Erfahrene Computler, die z. B. bereits mit einer Bäckersoftware arbeiten, erhalten gerne eine Testversion von Zeit.pl.an erhalten.  Diese Version enthält Planungsdaten einer fiktiven Bäckerei. Mit diesen kann beliebig getestet und verändert werden, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie einfach das Programm im Alltag ist. (Beachten Sie bitte: Zeitplan unterstützt Sie bei komplexen Aufgaben: Grundkenntnisse über Personaleinsatzplanung und -abrechnung sind Voraussetzung - Zeit.Plan ist kein Lernprogramm.)

Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Nutzen Sie diese E-Mail auch, wenn Sie einfach eine persönliche Beratung vor Kauf wünschen - wir kontaktieren Sie gerne und schnell.

Der Kaufpreis beträgt für

Innungsmitglieder 399,- € zzgl. MwSt

Nicht-Innungsmitglieder oder andere Gewerke 599,- € zzgl. MwSt.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Unterstützung bei der technischen und organisatorischen Einführung und Schulung an. Das Angebot geht auf Ihre individuelle Situation ein. Sie werden unser Angebot angemessen finden. 


So sieht Zeit.pl.an aus

Mit Hilfe von Zeit.pl.an lassen sich Stundenpläne und Zeitdiagramme mühelos erstellen. Abwesenheiten werden farbig markiert, so dass sie sofort auffallen und ggf. eine Ersatzperson eingeteilt werden kann.


Regelarbeitszeit

Regelmäßig wiederkehrende Arbeitszeiten können mitarbeiter- oder filialbezogen erfasst werden. Sie werden ähnlich wie ein Schul-Stundenplan dargestellt und können beliebig lange im Voraus in die Planung übernommen werden. Neben einem wöchentlichen Einsatzrhythmus können auch mehrwöchige Einsatzabstände (z.B. alle zwei/drei/vier Wochen, alle geraden/ungeraden Kalenderwochen) hinterlegt werden.

Abweichungen vom Stundenplan können in der Individualplanung problemlos erfasst werden.

Individuelle Einsatzplanung

Mit der individuellen Einsatzplanung werden Abweichungen vom Stundenplan oder die Arbeitszeiten von Springern erfasst. Auch hier kann die Erfassung mitarbeiter- oder filialbezogen erfolgen. Bei filialbezogener Erfassung werden die verfügbaren Mitarbeiter zuerst angezeigt und können problemlos eingeteilt werden.

Soll-/Ist-Vergleich

Die geplanten Zeiten können im Nachhinein mit den tatsächlich geleisteten Zeiten verglichen werden. Dadurch kann für jeden Mitarbeiter ein Arbeitszeitkonto geführt werden. Mitarbeiter und Arbeitgeber erhalten durch wöchentlich/monatlich erstellte Arbeitszeitlisten den notwendigen Überblick. Auch Nacht- und Sonntagszeiten werden ggf. ausgedruckt.

Arbeitszeitkonto führen

Mit Hilfe des Arbeitszeitkontos kann sofort festgestellt werden, ob ein Mitarbeiter Überstunden aufgebaut hat oder im Minus steht.

Schlussteil

Nach oben

© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich

Branchen-News