Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Das Bayerische Bäckerhandwerk informiert

31.07.2018
31.07.2018 13:45 Alter: 14 days
Kategorie: Aktuelle Themen

Handwerk trifft Musik – Junge Menschen mit Begeisterung

Am 21. Juli 2018 ertönten im Münchner Audi Dome ganz andere Klänge als es normalerweise der Fall ist. Wo sonst die Basektballer des FC Bayern um den Sieg kämpfen, spielten rund 300 ambitionierte junge Musikerinnen und Musiker beim Jugendblaskapellenwettbewerb. Die Pause nutzten sie, um mit dem Bäckerhandwerk auf Tuchfühlung zu gehen.


Organisiert von der Handwerkskammer und dem Musikbund für Ober- und Niederbayern gaben die jungen Leute ihr Bestes. In der Wartezeit bis zur Juryentscheidung besuchten die Musikerinnen und Musiker den Aktionsstand des Bäckerhandwerks. Dort erwarteten sie Christoph Lentschig und Lukas Jascheck. Die beiden Bäcker zeigten den Gästen, wie Brezen geschlungen werden – von Hand versteht sich.

Dabei beantworteten sie den jungen Leuten die zahlreichen Fragen rund um das Bäckerhandwerk. Die Besucher waren durch die Bank begeistert. Die Zeit bis zur Siegerehrung verflog im Nu. Den ersten Platz belegte später das Jugendorchester der Stadtkapelle Straubing e.V. Am Bäckerstand gab es keine Sieger, denn letztlich bewiesen alle großes Geschick im Brezenschlingen.

Hier die Prämierung der Kapellen!


© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich

Branchen-News