Seite durchsuchen: Erweiterte Suche»

Das Bayerische Bäckerhandwerk informiert

03.02.2016
03.02.2016 10:52 Alter: 3 yrs
Kategorie: Aktuelle Themen, Pressebereich

Akademie mit Meisterkurs und Neubau auf der Zielgeraden


München. Der Lochhamer Meisterkurs kombiniert seit 1999 die Ausbildung zum Bäckermeister mit der zum Geprüften Betriebswirt nach der Handwerksordnung (BdH). Der nächste Kurs M 185 beginnt Anfang Mai. Es wird ein historischer sein.


An der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham sind der Erweiterungsbau und der Meisterkurs auf die Zielgerade eingeschwenkt. Momentan läuft die 16. Woche des aktuellen Kombilehrgangs; damit ist die Hälfte geschafft. Gleichzeitig wird fleißig an der Zukunft der Akademie gearbeitet: Die Eröffnung des Neubaus ist für den Beginn der zweiten Jahreshälfte geplant. Der Erweiterungsbau wird über vier Etagen die komplette Gebäudetechnik, die Praxisräume und einen Teil des Internats beherbergen. Ab Sommer 2016 wird der Altbau teilentkernt und komplett saniert. Die Verbindung zwischen Alt- und Erweiterungsbau wird durch einen Eingangs- und Treppentrakt hergestellt. Der nächste Kurs findet anfangs noch in den alten Gemäuern statt und bietet so die historische Gelegenheit, die altwehrwürdigen Räume noch einmal zu benutzen und die neuen in Besitz zu nehmen.


In der ganzen Welt genießt der deutsche Meistertitel ein hohes Ansehen. Bei Verbrauchern und Fachleuten steht er für Expertentum, hohe Qualität und Vertrauen. Wer den Meister macht, erwirbt darüber hinaus automatisch die Berechtigung, auch ohne Abitur an Universitäten und Fachhochschulen zu studieren, ganz gleich welches Fach.


Wer an der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham mit der kombinierten Ausbildung zum Bäckermeister und zum Geprüften Betriebswirt nach der HwO seinen Meister macht, wird intensiv betreut. Ebenso kann er oder sie einen Großteil des Unterrichts zum Betriebswirt bereits während des Meisterkurses absolvieren. Dies spart Zeit und Geld. Alle Fachlehrer haben selbst die Ausbildung zum Bäckermeister und Betriebswirt mit Erfolg absolviert. Darüber hinaus bringen sie verschiedene Zusatzqualifikationen und langjährige Erfahrungen aus dem Bäckereialltag mit. Mit insgesamt 980 Stunden in allen vier Teilen geht die Lochhamer Meistervorbereitung weit über die Prüfungsanforderungen hinaus und bereitet so optimal auf den Beruf und die Selbständigkeit vor.


Der nächste Kurs M 185 beginnt Anfang Mai und endet Anfang Dezember. Es sind noch einige Plätze frei. Ihre Anmeldeunterlagen können Sie per E-Mail an lochham@baecker-bayern.de oder telefonisch unter 089 544213-0 anfordern.

2.496 Zeichen (mit Leerzeichen)

Verwertung honorarfrei, Beleg erbeten

Kontakt:
Landesinnungsmeister Heinz Hoffmann
Hauptgeschäftsführer Dr. Wolfgang Filter
Tel.: 089 544213-0
E-Mail: filter@baecker-bayern.de


© Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk | Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Login
Mitgliederbereich

Branchen-News